Politikwechsel

Kommunalwahl 2020

Die Bielefelder Initiative Politikwechsel engagiert sich für die parlamentarische und zivilgesellschaftliche Durchsetzung einer sozial-ökologischen Transformation, gerade auch auf lokaler und kommunaler Ebene. Angesichts der teilweise dramatischen klimatischen Entwicklungen und der zunehmenden sozialen Ungleichheit, die sich aufgrund der Covid-19-Pandemie aktuell nochmals verschärft, ist eine sozial-ökologische Transformation so dringlich wie noch nie. Wir haben diejenigen Bielefelder Oberbürgermeisterkandidat*innen, die sich in ihrem Wahlprogramm explizit mit sozial-ökologischen Perspektiven auseinandersetzen eingeladen, im Endspurt des Kommunalwahlkampfes 2020, einen ca. 5 minütigen Podcast dazu einzuspielen.
Weiter zu den Podcasts

Ein Aufruf an all diejenigen, die nicht in die „Normalität“ zurückkehren wollen…..

Wir möchten mit diesem Aufruf möglichst viele Menschen in Bielefeld anregen, in den aktiven Austausch miteinander zu treten: darüber, wie die aktuelle Politik mit Corona den Alltag von Menschen verändert und wie wir die Zeiten nach Corona gestalten wollen.

Zum Aufruf!

Wir würden uns über eine aktive Unterstützung der Bielefelder
Initiative Politikwechsel freuen.

Wenn man mit dem Aufruf zu einer demokratischen Alternative einverstanden ist, kann man seine Unterstützung dokumentieren.

Zum Petitionstext!

Vernetzungstreffen / Einladung zum offenen Austausch

Wegen des  derzeitigen Kontaktverbotes müssen unsere Treffen bis auf weiteres ausfallen.

Bisher haben wir uns Donnerstags (alle 4 Wochen) , 19:30 Uhr
in der Bürgerwache (Siegfriedplatz) getroffen.

Seit 10/2017 gibt es regelmäßige Treffen, die offen sind für alle.
Initiiert als lokales politisches Forum treffen sich hier Menschen, die nach einer sozialökologischen Alternative suchen und „das Unmögliche versuchen wollen“. Die Treffen bieten einen Raum zur gemeinsamen Reflektion, Ideensammlung und Planung von Aktivitäten.

Im Herbst 2019 ist ein regelmäßiger Stammtisch dazu gekommen, der immer am ersten Sonntag im Monat stattfindet.

weiter lesen

 

Wenn man mit dem Aufruf zu einer demo­kratischen Alter­native einver­standen ist, kann man seine Unter­stützung dokumen­tieren.

Wie Unter­­stütze ich den Aufruf der Initia­tive Poli­tik­­wech­sel zu einer demo­kratischen Alter­native? In dem ich die Peti­tion aktiv unter­­zeich­ne – alles wei­tere nach click­en auf

Unterstütze ich!