News/Veranstaltungen

Aktuelles

Veranstaltungshinweis
Das unmögliche versuchen –
eine solidarische Moderne

Diskussionsveranstaltung im
Theater am Alten Markt

Einladung zu einer Diskussionsveranstaltung im Theater am Alten Markt
Mittwoch, 22. November – 20:00
Theater am Alten Markt

Am 13. September 2017 haben wir uns mit der Initiative Politikwechsel einem größerem Kreis von Bielefelderinnen und Bielefeldern vorgestellt.
Nach der Bundestagswahl halten wir es für wichtiger denn je, über Perspektiven eines Politikwechsels nachzudenken und entsprechende Strategien zu diskutieren.
Daher haben wir zusammen mit dem Theater Bielefeld eine Veranstaltung zum Thema das „Unmögliche versuchen – für eine solidarische Moderne“ organisiert, zu der wir Sie
und euch gerne einladen möchten.

Karten unter Theater Bielefeld*

Einladung zu einer Diskussionsveranstaltung
im Theater am Alten Markt

Mittwoch, 22. November – 20:00
Theater am Alten Markt

Diskutanten
Nora Bossong (Autorin)
Micha Brumlik (Erziehungswissenschaftler und Publizist)
Thomas Seibert (Philosoph und Autor; Institut Solidarische Moderne)

Moderation
Stefan Brams (Leiter Kulturredaktion; Neue Westfälische)
Fabian Kessl (Bildungswissenschaftler und Transformationsforscher; Inititative Politikwechsel)

*Leider muss das Theater für die Veranstaltung einen Eintritt in Höhe von 5 € erheben. Interessierte, für die dieser Betrag eine Hürde darstellt, mögen sich bitte nicht abschrecken lassen. Wir bitten herzlich, über info@initiative-politikwechsel.de Kontakt mit uns aufzunehmen, damit wir eine Freikarte zukommen lassen können”.


Rückblicke

Rückblick 09/2017
Aus aktuellen, dringendem Anlass

Unterschriftenaktion: Mohammed darf nicht abgeschoben werden!

Liebe Menschen aus Bielefeld und Umgebung,

einer unserer Schauspieler soll am kommenden Donnerstag, den 21.09.2017 abgeschoben werden. Das wollen wir nicht zulassen und haben eine Unterschriftenaktion dazu verfasst.
Es wäre sehr hilfreich, wenn sie / ihr uns die gesammelten Unterschriften im AK-Asyl abgeben oder sie dahin schicken könnt:

AK Asyl e.V. – Theater AG
Friedenstraße 4-8
33602 Bielefeld

Vielen Dank, Sanjay Kumar

Unterschriftenliste laden!

Rückblick 09/2017
Veranstaltungshinweis
Aufruf zum Politikwechsel

Einladung zu einer Plattform für den Politikwechsel
Mittwoch, 13. September – 19:00
Historischer Saal der Ravensberger Spinnerei

Wir laden die unterschiedlichsten Menschen und Initiativen zu einer Diskussion über den Politikwechsel zu einer demokratischen Alternative ein.

Viele Leute tun schon etwas für den Wechsel in den zahlreichen einzelnen politischen Initiativen. Andere wollen den Wechsel, wissen aber nicht, wie und wo sie sich dafür engagieren sollen.

Zählt man all diese Menschen in Bielefeld und Deutschland zusammen, findet man längst eine Mehrheit für den Politikwechsel. Aber diese Mehrheit kennt sich untereinander nicht, und erst recht diskutiert und handelt sie nicht gemeinsam. Das wollen wir ändern.

Wir möchten eine Diskussion initiieren, in der sich die ‚geheime Mehrheit‘ finden kann. Wir wollen politische Positionen austauschen, Differenz und Dissens anerkennen und doch eine gemeinsame Plattform schaffen.

Deshalb laden wir ein zu einer Veranstaltung, in der Aktive aus unterschiedlichsten Bielefelder Politikinitiativen (zu Themen wie Soziales, Wohnung, Gesundheit, Ökologie, Bürgerechte, Geschlechterverhältnisse, Migration und Arbeit) ihre Perspektiven für den notwendigen demokratischen Politikwechsel vorstellen.

Wir wollen aber keine üblichen Politvorträge, sondern dass alle Teilnehmenden mit ihren politischen Ideen, Kritiken und Perspektiven in eine Diskussion kommen. Deshalb werden wir auch an kleinen Tischgruppen diskutieren. So wollen wir weitere Handlungsmöglichkeiten für den Politikwechsel in Bielefeld entwickeln und angehen.

Einladung zu einer Plattform
für den Politikwechsel

Mittwoch, 13. September – 19:00
Historischer Saal
Ravensberger Spinnerei

Gäste
Zübeyde Duyar, AK Asyl e.V. Bielefeld
Michael Motyka, Transition Town
Christian Presch, BISS
Martina Schu, ver.di
N.N., Bielefelder Frauenprojekte
N.N., alternative Verkehrprojekte

Moderation
Tomke König